Meissener Porzellan

Wir freuen uns, Ihnen hier unsere aktuelle Auswahl an Meissener Porzellan präsentieren zu können. Seit der Gründung der „Königlich-Polnischen und Kurfürstlich-Sächsischen Porzellanmanufaktur“ im Jahr 1710 blickt das Meissener Porzellan auf eine nunmehr über 300-jährige Tradition zurück und wir haben uns in den letzten Jahrzehnten unter anderem auf Produkte dieser Manufaktur spezialisiert.

Sie finden bei uns in Berlin eine einzigartige Auswahl an Meissener Porzellan, von Porzellanfiguren und Figurengruppen, reich verzierte Tassen und Puppentassen, Porzellanschalen, prunkvolle Schalen, barocke Porzellanvasen und viele andere wunderschöne Objekte.

Stöbern Sie gern hier auf unserer Website und wenn Sie Fragen zu einem Objekt haben, können Sie uns ganz einfach mit dem Formular kontaktieren, welches Sie bei jedem Objekt finden. Oder besuchen Sie uns in Berlin: Antiquitäten im Nikolaiviertel – nur wenige Schritte vom Roten Rathaus in Berlin-Mitte.

Meissener Porzellan Ankauf

Und natürlich freuen wir uns auch, wenn wir Ihnen beim Thema Porzellan Ankauf helfen können. Wir beraten Sie ausführlich und machen Ihnen gegebenenfalls gern ein faires Angebot zum Ankauf Ihrer Stücke.

Amoretten am Schleifstein

Amoretten am Schleifstein

Figurengruppe '' Amoretten am Schleifstein '' , farbig bemalt sowie akzentuierend gold- und silberfarbig staffiert - auf einem felsartigen Natursockel die aus 2 Amoretten bestehende Gruppe, begleitet von einem blütenumkränzten Baumstamm sowie diversen kleinteiligen...

mehr lesen
Deckelterrine Zwiebelmuster Koralle-Gold

Deckelterrine Zwiebelmuster Koralle-Gold

Meissen Deckelterrine - sogenanntes buntes Zwiebelmuster, Unterglasurblau, Aufglasur Gold und Koralle – seit 1730 nachweissbar, eines der bekanntesten Meissener indianischen Dekore. Der Name beruht indes auf einem Missverständnis: Melonen und Granatäpfel – damals in...

mehr lesen
Amor als Schmied, ein Herz hämmernd

Amor als Schmied, ein Herz hämmernd

Meissenfigur – Amor als Schmied, ein Herz hämmernd – farbig bemalt, gold staffiert – Entwurf: Heinrich Schwabe ( 1847 – 1924 ) – Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, blaue Schwertermarke – Modell-Nr.: L 114 – Modell-Jahr: 1877 – 1880 – Höhe: 18,5 cm – Meissen um 1900...

mehr lesen
3 Suppenteller buntes Zwiebelmuster

3 Suppenteller buntes Zwiebelmuster

3 Suppenteller der Manufaktur Meissen - buntes Zwiebelmuster, Unterglasurblau, Aufglasur Gold und Koralle - Sog. Zwiebelmuster, seit 1730 nachweissbar, eines der bekanntesten Meissener indianischen Dekore. Der Name beruht indes auf einem Missverständnis: Melonen und...

mehr lesen
Amor, das Feuer zweier Herzen anfachend

Amor, das Feuer zweier Herzen anfachend

Meissenfigur – Amor, das Feuer zweier Herzen anfachend – farbig bemalt, gold staffiert – Entwurf: Heinrich Schwabe ( 1847 – 1924 ) – Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, blaue Schwertermarke – Modell-Nr.: L 108 – Modell-Jahr: 1877 – 1880 – Höhe: 18 cm – Meissen um 1900...

mehr lesen
Harlekin

Harlekin

Meissen Figur Harlekin mit Deckelkanne aus der Commedia dell`arte - farbig und gold staffiert - Modell: Johann Joachim Kaendler - Modelljahr: 1764 - Formnummer: 64551 - Höhe 23,5 cm, unterglasurblaue Schwertermarke - Meissen 1985    

mehr lesen
Amor ein Herz bindend

Amor ein Herz bindend

Meissen Figur, Amor ein Herz bindend - Modell von August Ringler - Modelljahr:1894 - Formnummer: P139 und Malernummer - unterglasurblaue geknaufte Schwertermarke, um 1900 - Höhe: 20 cm  

mehr lesen
Teller mit Wicke

Teller mit Wicke

Meissen Teller mit durchbrochenem Rand, 3 verschiedene Durchbrüche mit Goldstaffage - in der Fahne natürliche Blumenmalerei in Darstellung einer Wicke mit Blüten und Schoten - Meissen ca. 1880 - Durchmesser: 24  

mehr lesen
Kind mit Katze

Kind mit Katze

Meissenfigur ,, Kind mit Katze ,, Entwurf: Konrad Hentschel 1905 - auf einer Bank sitzendes Mädchen mit Haube, eine Katze im Arm haltend - Aufglasurbemalung - blaue Knaufschwerter, nach 1934, 1. Wahl, geritzte Modellnr. W121 - Höhe: 12 cm  ...

mehr lesen
Meissengruppe ,, Der Reigen ,,

Meissengruppe ,, Der Reigen ,,

Meissengruppe ,, Der Reigen ,, - Entwurf: Johann Joachim Kaendler um 1760 - polychrom staffierte Gruppe von 4 Kindern auf Rocaille-Sockel, im Reigen um ein Bäumchen tanzend - Schwertermarke mit Knauf, um 1880 - Formnummer: 2728 - Höhe: 30 cm - Diese berühmte Gruppe...

mehr lesen
Amor Tauben fütternd

Amor Tauben fütternd

Figur der Manufaktur Meissen ,, Amor, Tauben fütternd ,, - farbig staffiert - Modell von Paul Helmig - Formnummer: R 122 - geknaufte Schwertermarke, um 1900 - Höhe: 18,5 cm    

mehr lesen
Deckeltasse auf Tatzenfüße

Deckeltasse auf Tatzenfüße

Meissen Deckeltasse mit Untertasse auf 3 Tatzenfüssen mit Schlangenhenkel - kobaltblauer Fond - Schauseite mit rocaillengerahmter Kartusche, darin Blütenbuketts, rundum reiche Goldspitze - Untertasse als tiefe Schale in identischer Gestaltung, Goldbordüre auch...

mehr lesen
Tafelaufsatz

Tafelaufsatz

großer Tafelaufsatz - Porzellan, farbig und gold staffiert - Metallmontierung -  auf ansteigendem Rundsockel mit Rocaillen stammartiger Schaft, in Palmetten endend - um den Schaft ein junges Paar laufend - Schaft mit reicher Blütenauflage - auf den Palmetten korbartig...

mehr lesen
Tasse und Untertasse mit aufgesetzten Blüten

Tasse und Untertasse mit aufgesetzten Blüten

Tasse und Untertasse, außen mit plastisch aufgesetzten Blüten, in Form von Vergissmeinnicht, innen mit Streublümchen dekoriert – Meissen ca. 1880 – geknaufte Schwertermarke unter Glasur - Untertasse Durchmesser: 10,5 cm , Obertasse Durchmesser: 6 cm, Höhe: 4,2 cm...

mehr lesen
Teller mit Kobaltrand

Teller mit Kobaltrand

Teller mit Kolbaltrand – feine polychrome Bemalung, ornamentale Vergoldung – im Spiegel ein volles Blütenbukett mit Insektenmalerei, auf der Fahne rocaillengerahmte Kartuschen mit Blütenmalerei – Durchmesser: 25 cm

mehr lesen
Service Adalbert Niemeyer

Service Adalbert Niemeyer

Speiseservice für sechs Personen, 28-teilig. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief, Deckelknäufe in Form plastischer Rosen. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Bestehend aus: Je zwölf flachen...

mehr lesen
Figur Sternzeichen Löwe

Figur Sternzeichen Löwe

Meissen Figur Sternzeichen Löwe - Entwurf von Heinrich Thein ( Bildhauer, Keramiker und Graphiker, der in München studierte und von 1945 bis1947 Leiter der Gestaltungsabteilung in Meissen war ) - polychrom farbig und gold staffiert - blaue Schwertermarke mit zwei...

mehr lesen
Meissen Plakette Porträt

Meissen Plakette Porträt

Meissener Miniaturplakette - Darstellung eines gut bürgerlichen Mannes - sehr feine Malerei - 14 Karat Goldeinfassung, fein ziseliert - Rückseitig blaue geknaufte Schwertermarke, Meissen um 1900 - Länge: 4,6 cm, Breite: 3,7 cm Verkauft  ...

mehr lesen
Allegorie der Jahreszeiten Frühling & Winter

Allegorie der Jahreszeiten Frühling & Winter

Meissen, Figurengruppe, Allegorie der Jahreszeiten, Frühling / Winter - 1860 bis 1924 - Weißporzellan mit polychromer Malerei auf der Glasur - auf rundem aufsteigenden Natursockel mit umlaufenden Rocaillen, gegenständig aufgebaute vollplastische Amouretten den...

mehr lesen
Ideale Liebe

Ideale Liebe

Meissengruppe ,,Ideale Liebe ,, - Modell von Gustave Deloy - Modelljahr: 1895 -1896 - Modellnummer: P 169 - farbig und gold staffiert - Höhe: 22 cm - geknaufte Schwertermarke, vor 1924 - Schleifstrich II. Wahl  

mehr lesen
Biedermeiertasse mit Blumengirlande

Biedermeiertasse mit Blumengirlande

Tasse mit Untertasse, der Porzellanmanufaktur Meissen - Glockenbecherform mit Volutenhenkel auf 3 Tatzenfüßchen stehend - umlaufend polychrom bemalte, breite Blumengirlande in feiner Malerei - Goldränder, ein Teil der Innertasse vergoldet - unterglasurblaue geknaufte...

mehr lesen
2 Schalen mit Parklandschaftsmalerei

2 Schalen mit Parklandschaftsmalerei

2 Schalen der Porzellanmanufaktur Meissen - jeweils 3 Goldrankenkartuschen mit purpurfarbenen Ranken - in den Darstellungen weite Parklandschaften mit galanten Pärchen im Rokokostil - Goldspitzbordüre auf der Innen- und Unterseite - unterglasurblaue geknaufte...

mehr lesen
Schale mit Vogelmalerei Neubrandenstein

Schale mit Vogelmalerei Neubrandenstein

Schale mit Vogelmalerei und Insekten - Neubrandenstein-Relief - zwei Vögel auf Ast und sog. Bodeninsel, flankiert von Insekten - polychrom Aufglasurmalerei - Goldrand - runde gewölbte Form auf Standring - unterglasurblaue Schwertermarke mit Stern, Marcolinizeit 1774 –...

mehr lesen
Schlangenhenkeltasse Marcolini

Schlangenhenkeltasse Marcolini

Tasse und Untertasse der Porzellanmanufaktur Meissen - schlichte Form mit ausgefallenen Henkel in Schlangenform - Untertasse und Tasse mit kobaldblauem Fond und üppiger Vergoldung von Palmetten und Girlanden  - Kugelgirlanden in Platin staffiert - Tasse innen...

mehr lesen
großer Wandteller mit Obstmalerei

großer Wandteller mit Obstmalerei

großer traumhafter Wandteller der Porzellanmanufaktur Meissen - wunderschön gemaltes Obstbukett, ein Insekt und Randvergoldung - Durchmesser: 42,5 cm - Meissen um 1940 - Formnummer: G 169 - Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen, 2 Schleifstriche ( minimale kaum...

mehr lesen
Verkleidete Amorette

Verkleidete Amorette

kleine verkleidete Amorette mit Dreispitz - Formnr.: 21. - Entwurf: Michel Victor Acier 1775 -  Meissen, blaue geknaufte Schwertermarke, 2. Hälfte 19.Jahrhundert - Höhe: 8,5 cm    

mehr lesen
Venus in Meeresmuschel

Venus in Meeresmuschel

Bei der Figur "Venus in Meeresmuschel" aus dem Jahr 1769 handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Kaendler'sche Bearbeitung eines alten Modells aus der Zeit seines epochalen "Schwanenservice". Zu sehen ist die Liebesgöttin Venus mit ihrem Sohn Amor in...

mehr lesen
Deckeldose mit Meise

Deckeldose mit Meise

Deckeldose rund mit Vogelmotiv – Deckel polychrome Malerei, Blaumeise auf Lärchenast – Unterschale polychrome Malerei, Insekt und Schmetterlinge – Goldkante – Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen – Meissen nach 1934 – Höhe: 7cm, Durchmesser: 9 cm

mehr lesen
Schäferhund

Schäferhund

Meissen Figur Schäferhund - auf einem Sockel mit Korngarben stehend, naturalistische Unterglasurbemalung - Entwurf: Erich Hösel 1925 - blaue Schwertermarke Pfeifferzeit (1924–1934) - Modellnummer: V 188 - Höhe: 18,5 cm, Länge: 22,5 cm  

mehr lesen
Amor, Pfeil abschallend

Amor, Pfeil abschallend

Meissenfigur – Armor, Pfeil abschallend – farbig bemalt, gold staffiert – Entwurf: Heinrich Schwabe ( 1847 – 1924 ) – Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, blaue Schwestermarke – Modell-Nr.: L 104 – Modell-Jahr: 1877 – 1880 – Höhe: 16 cm – Meissen um 1900

mehr lesen
großer Teller Blaumalerei

großer Teller Blaumalerei

großer Teller mit asiatischer Blaumalerei - im Spiegel asiatisches Gefäß mit Blumenbukett - Fahne mit asiatischer Blumenbordüre - 4 asiatisch Glückssymbole in der Fahne rückseitig - Malerei in Kobaltblau - Durchmesser: 34,5 cm - unterglasurblaue Schwestermarke -...

mehr lesen
2 Schalen 18. Jahrhundert

2 Schalen 18. Jahrhundert

Zwei Schalen - farbig gemaltes Blumenbukett und Streublumen - gewellter Rand und Korbreliefranddekor - Meissen um 1750 - Durchmesser: 22 cm, Höhe: 7 cm 1x Verkauft  

mehr lesen
Zwei Gärtnerkinder

Zwei Gärtnerkinder

Zwei Gärtnerkinder aus der Kollektion von 24 verschiedenen Gärtnerkindern, 12 Paare bildend, auf viereckigen Postament - Formnummer: G6 und G10 - Höhe: 10 cm - unterglasurblaue Meissenmarke - Meissen um 1880  

mehr lesen
Europa auf dem Stier

Europa auf dem Stier

Sehr schöne Figurengruppe der Porzellanmanufaktur Meissen - Darstellung: die Europa auf dem Stier - farbig und gold staffiert - Modell von Johann Joachim Kaendler - unterglasurblaue Schwertermarke, Knaufzeit Ende 19. Jahrhundert - Modelnr. 2697 - Höhe: 22 cm, Breite:...

mehr lesen
Drei Teile “ Fabula “

Drei Teile “ Fabula “

Formentwurf Sabine Wachs/Silvia Klöde - 1990er Jahre - Modellnummer 90084, 90077 und 90082 - gepinselte Dekornummer 661901 - bestehend aus zweiflammigem Kerzenleuchter, Deckeldose und Tablett - polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung - prismatische Formen -...

mehr lesen
tänzerin mit Tamburin

tänzerin mit Tamburin

Darstellung einer antikisierenden, in tänzerischer Pose stehenden jungen Frau - quadratischer, profilierter Sockel - zart grünliches mit kleinen Goldblüten gemustertem Gewand - das Haar von Weinlaub und einem Goldreif geschmückt - in der linken Hand ein Tamburin auf...

mehr lesen
Silberfasan

Silberfasan

Meissen Figur Silberfasan - Entwurf von Max Bochmann um 1910 - Weißporzellan mit polychromer Fassung - auf rechteckigem Sockel stehender Silberfasan - Modellnummer A261 - Malernummer 1 - Höhe ca. 26cm und Länge ca. 38cm.Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen 1.Wahl....

mehr lesen
Puppengeschirr mit plastischen Blüten

Puppengeschirr mit plastischen Blüten

4 Miniaturtassen/Puppentassen, außen mit plastisch aufgesetzten Blüten, innen mit Streublümchen dekoriert - 1 Miniaturteekännchen mit plastisch aufgersetzten Blüten - Meissen ca. 1880 - geknaufte Schwertermarke unter Glasur - Tasse: Höhe 2,7 cm, Durchmesser 4,3 cm -...

mehr lesen
großer Asthenkelkorb

großer Asthenkelkorb

ovaler Korb auf vier grün staffierten Astfüßen aus denen seitlich zwei Henkel mit bunten Blumenzweigen wachsen – belegt mit plastisch dargestellten Blüten und Blättern – durchbrochen gearbeiteter Korpus – Henkel und Füße ineinander verschlungen – mittig bemalt mit...

mehr lesen
Sitzender Bolongneser Hund

Sitzender Bolongneser Hund

Meissenfigur, sitzender Bolongneser Hund - Modell von Johann Joachim Kaendler 1769 - naturalistisch bemalt, braun schwarz staffiert - ohne Sockel - Höhe: 15 cm - Schwertermarke, erste Hälfte 19. Jahrhundert - Preis: 1850.- Euro.

mehr lesen
Brahmahühner

Brahmahühner

Meissengruppe ,, Brahmahühner ,, - Hahn und Henne auf ovaler Plinte - Meissen Anfang 20. Jahrhundert - Modell von Willy Zügel, Signatur auf der Plinte - I. Wahl - Formnummer X 148 - Höhe; 22 cm

mehr lesen
Zwiebelmuster

Zwiebelmuster

Das Zwiebelmuster ist das bekannteste Porzellandekor aller Zeiten. Es entstand bereits in der frühen Ming-Zeit im alten China. Im 17. Jahrhundert nahm die Porzellanmanufaktur Meißen das Dekor auf und ließ es auf sein weißes Porzellan auftragen. Damit wurde Meißner...

mehr lesen
2 Moccatassen indisch purpur reich

2 Moccatassen indisch purpur reich

2 Moccatassen der Manufaktur Meissen - Dekor: Indisch Purpur reiche Malerei mit Goldpunkten und Goldrand - 4-passige Form - Henkel mit Dorn nach oben und nach unten - blaue geknaufte Schwertermarke  Unterglasur ca. 1880 - Tasse: Höhe 4,6 cm, ovale Form 8,0 cm x 7,5 cm...

mehr lesen
Mädchen mit Puppenwagen

Mädchen mit Puppenwagen

Meissenfigur - Mädchen mit Puppenwagen - Modell von Konrad Henschel - Modelljahr 1905 - Modell.-Nr. W 124 - Höhe: 13 cm Preis: 4200.- Euro

mehr lesen
Schmuckteller rosa mit Blumenbugetts

Schmuckteller rosa mit Blumenbugetts

Im Fond bemalt mit 3 wunderschönen Blumenbuketts - Eingehüllt in rosafarbener Fondmalerei und einer traumhaften Goldspitzmalerei - Durchmesser: 19,5 cm - Hergestellt in der Knaufzeit um 1880 - Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen 1. Wahl - Keine Beschädigungen,...

mehr lesen
Venus mit zwei Amoretten

Venus mit zwei Amoretten

Darstellung: "Venus mit zwei Amoretten" - Modell von Johann Joachim Kaendler - Venus, Göttin der Liebe und der Schönheit, aus dem Schaum des Meeres geboren, spendet Fruchtbarkeit und hat die Macht, alle Götter und Menschen verliebt zu machen - Formnummer A 65 -...

mehr lesen
Vasenpaar Meissen Jugendstil

Vasenpaar Meissen Jugendstil

Vasenpaar der Manufaktur Meissen - elegante Form - Korpus Bisquitporzellan - Standfuß und oberer Vasenabschluß mit hellblauem Rand, glasiert und umlaufender Goldmalerei - Henkel dunkelbraun glasiert mit Gold und hellblau staffiert - Formnummer F 134 - Unterglasur...

mehr lesen
Heimkehr vom Felde

Heimkehr vom Felde

Meissen, Ende 19. Jh. - Modell von 1895 - Farbig staffiert - Bäuerliches Paar, Heimkehr vom Felde - Eingeritzte Modellnr. P 179 - geknaufte Schwertermarke - Höhe: 20,5 cm. - Modell von Louis-Maximilian Bourgeois ( Paris 1839 - Paris 1901 ) - Französischer Bildhauer...

mehr lesen