Meissener Porzellan

Puppengeschirr mit plastischen Blüten

4 Miniaturtassen/Puppentassen, außen mit plastisch aufgesetzten Blüten, innen mit Streublümchen dekoriert - 1 Miniaturteekännchen mit plastisch aufgersetzten Blüten - Meissen ca. 1880 - geknaufte...

mehr lesen

großer Asthenkelkorb

ovaler Korb auf vier grün staffierten Astfüßen aus denen seitlich zwei Henkel mit bunten Blumenzweigen wachsen - belegt mit plastisch dargestellten...

mehr lesen

sitzender Bolongneser Hund

Meissenfigur, sitzender Bolongneser Hund - Modell von Johann Joachim Kaendler 1769 - naturalistisch bemalt, braun schwarz staffiert - ohne Sockel - Höhe: 15 cm - Schwertermarke, erste Hälfte 19....

mehr lesen

Brahmahühner

Meissengruppe ,, Brahmahühner ,, - Hahn und Henne auf ovaler Plinte - Meissen Anfang 20. Jahrhundert - Modell von Willy Zügel, Signatur auf der Plinte - I. Wahl - Formnummer X 148 - Höhe; 22 cm

mehr lesen

Zwiebelmuster

Das Zwiebelmuster ist das bekannteste Porzellandekor aller Zeiten. Es entstand bereits in der frühen Ming-Zeit im alten China. Im 17. Jahrhundert nahm die Porzellanmanufaktur Meißen das Dekor auf und ließ es auf sein...

mehr lesen

2 Moccatassen indisch purpur reich

2 Moccatassen der Manufaktur Meissen - Dekor: Indisch Purpur reiche Malerei mit Goldpunkten und Goldrand - 4-passige Form - Henkel mit Dorn nach oben und nach unten - blaue geknaufte Schwertermarke  Unterglasur ca. 1880 - Tasse: Höhe 4,6 cm, ovale Form 8,0 cm x 7,5 cm...

mehr lesen

Schmuckteller rosa mit Blumenbugetts

Im Fond bemalt mit 3 wunderschönen Blumenbuketts - Eingehüllt in rosafarbener Fondmalerei und einer traumhaften Goldspitzmalerei - Durchmesser: 19,5 cm - Hergestellt in der Knaufzeit um 1880 - Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen 1. Wahl - Keine Beschädigungen,...

mehr lesen

Venus mit zwei Amoretten

Darstellung: "Venus mit zwei Amoretten" - Modell von Johann Joachim Kaendler - Venus, Göttin der Liebe und der Schönheit, aus dem Schaum des Meeres geboren, spendet Fruchtbarkeit und hat die Macht, alle Götter und Menschen verliebt zu machen - Formnummer A 65 -...

mehr lesen

Vasenpaar Meissen Jugendstil

Vasenpaar der Manufaktur Meissen - elegante Form - Korpus Bisquitporzellan - Standfuß und oberer Vasenabschluß mit hellblauem Rand, glasiert und umlaufender Goldmalerei - Henkel dunkelbraun glasiert mit Gold und hellblau staffiert - Formnummer F 134 - Unterglasur...

mehr lesen

Heimkehr vom Felde

Meissen, Ende 19. Jh. - Modell von 1895 - Farbig staffiert - Bäuerliches Paar, Heimkehr vom Felde - Eingeritzte Modellnr. P 179 - geknaufte Schwertermarke - Höhe: 20,5 cm. - Modell von Louis-Maximilian...

mehr lesen

Deckeldose mit aufgesetzten Blüten

Deckeldose mit aufgesetzten Blüten und Insekten - Manufaktur Meissen ca.1860 - innen mit Goldmalerei als Blüte - Höhe: 4,5 cm, Durchmesser: 7,5 cm Preis: 750.- Euro

mehr lesen

Ziege mit Gemüse- und Blumenkorb

ZIEGE MIT GEMÜSE- UND BLUMENKORB - Meissen vor 1924 - geknaufte Schwertermarke - Modell von  Erich Hösel - Modelljahr: 1905 - 1910 - Porzellan, farbiges Dekor - Höhe: 14 cm - Formnummer: V119

mehr lesen

Meissengruppe – Der Frühling

Meissengruppe ,, Der Frühling ,, - auf reliefplastisch gearbeiteten Sockel ein musizierender Hirtenjunge mit Hirtenmädchen, Zicklein und Ziege - Unterglasurblaue Schwertmarke, eingeritzte...

mehr lesen

Jahrmarkts-Kindergruppe

In der Darstellung zwei Knaben und ein Mädchen beim spielen einer Jahrmarktszene - Figurengruppe der Manufaktur Meissen um 1900 - Formnummer: 2666 - Höhe:  14,5 cm, Breite: 15...

mehr lesen

Schnee-Eulenpaar

Schnee-Eulenpaar - Modell von Hermann Fritz - Meissen nach 1934 ( Modell 1908 ) - Höhe: 19,5 cm - polychrome Malerei - Unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnummer, Modelnr. X 184 - über einem Rundsockel zwei...

mehr lesen

Schale mit 2 Figuren

Aus der Epoche des Jugendstil stammt diese bezaubernde Schale mit 2 Figuren – Entwurf: Paul Helmig – Modelljahr: 1905 – 1910 – Modell.-Nr. W 134 Höhe: 13 cm, Breite: 31 cm, Tiefe: 16 cm

mehr lesen

Leda mit Schwan

Leda mit Schwan und Cupido - Leda auf Felssockel sitzend, eine Blumengirlande um den Schwan legend, daneben kniend Amor Maße: Höhe ca. 17,5cm Formnummer 433 Herstellung in der Zeit um 1880 -1900...

mehr lesen