Deckeltasse mit Wappen Preußens

Deckeltasse der Porzellanmanufaktur KPM Berlin – nicht in der Manufaktur bemalt, sogenannte Hausmalerei – Tasse in Form eines Glockenbecher mit Schlangenhenkel – preussisch blau gepuderter Fond – breiter Goldrand an Tasse und Untertasse, sowie vergoldete Henkel – auf der Schauseite das Wappen des Staates Preußen bis 1918 – unterglasurblaue Zeptermarke 20.Jahrhundert – Tasse: Höhe 10 cm, Durchmesser 7,3 cm – Untertasse: Durchmesser 14,4 cm

 

Ich bin an diesem Objekt interessiert. Bitte teilen Sie mir den Preis und weitere Details mit.


Hinweis: Wir weisen darauf hin, daß wir aufgrund nicht beeinflussbarer technischer Gegebenheiten nicht für eine farbgenaue Wiedergabe der fotografierten Objekte garantieren können und somit Farbabweichungen zwischen Fotografie und Original möglich sind.

Marken- und Patentrecht: Alle auf unseren Seiten abgebildeten Stücke sind Originalprodukte des jeweiligen Herstellers, stets gebraucht bzw. antik. Wir handeln nicht mit Neuware. Alle angegebenen Firmen, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Es existiert keine Zusammenarbeit oder Verbindung jedweder Art mit den jeweiligen Firmen.