Auf kannelierten Vierkantspitzfüßen stehende dreischübige Kommode aus verschiedenen Obsthölzern – gradliniger Korpus – sehr schönes Funierbild mit Fadeneinlagen, an den Seiten und Fronten der Schübe – auf der Frontseite der Schübe eingelegte Blumenintasien – 2. Hälfte 19. Jahrhundert – fachmännisch restauriert und mit Schellack handpoliert – Höhe: 0,79 m, Breite: 0,84 m, Tiefe: 0,43 m – Preis: 2.200.- Euro